Hotel Robert's Port ****, Mikołajki

EU-Projekte M2 System

Bestpreisgarantie!
10 Dezember 2019
11 Dezember 2019

M2 System

Projekt im Rahmen der Prioritätsachse 1 durchgeführt. Unternehmertum in Ostpolen, Aktivitäten 1.3. Überregionale Kooperationsbeziehungen, Teilmaßnahmen 1.3.2 Schaffung von Netzwerkprodukten im Rahmen des operationellen Programms für Ostpolen für KMU.

Der Gesamtwert des Projekts beträgt 37.883.355,00 PLN.
Der Beitrag europäischer Fonds beträgt 19.233.950,00 PLN.

Projekt "M2-System" zielt darauf ab, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit des Konsortiums von 4 Unternehmen aus dem KMU-Sektor zu steigern, das im Großen Masurischen Seengebiet tätig ist und das durch die Umsetzung von Investitionen dieser Unternehmen in die gemeinsame Produktinfrastruktur in Netzwerk- und gemeinsamen Aktivitäten in folgenden Bereichen erreicht wird

  1. fördern
  2. Implementierung des Standards im Produktbetrieb,
  3. innovative IKT-Tools,
  4. Bieten Sie das Pauschalangebot für Touristen an, das auf einem ganzjährigen Kalender kultureller Veranstaltungen basiert.

Die Mitglieder des Konsortiums tätigen Investitionen in 3 Schlüsselbereichen (kulturell, gastronomisch und aktiv) in 3 Schlüsselbereichen der Großen Masurischen Seenplatte (Węgorzewo, Stare Sady und Pisz). Dank dieser und dank der im Rahmen des Projekts entwickelten Mechanismen der ständigen Zusammenarbeit werden sie den Touristen das ganze Jahr über ein deutlich erweitertes Angebot an touristischen Dienstleistungen im Rahmen eines einzigartigen, ganzjährigen und vernetzten Produkts „Mazury on the cultural trail“ anbieten. Das auf innovative Weise kreierte Produkt wird dazu beitragen, die Saison in der Großen Masurischen Seenplatte zu verlängern und ein ganzjähriges Angebot zu schaffen, das auf kulturellen Veranstaltungen und neuen Investitionen basiert. Gleichzeitig handelt es sich um eine wesentliche Modifikation eines bestehenden touristischen Produkts & ndash; Great Mazurian Lakes Trail. Konsortialdienstleistungen werden in Form von umfassenden, durch gemeinsame Preise abgedeckten und gemeinsam produzierten und auf die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden im Paket zugeschnittenen Dienstleistungen angeboten. Die Investitionen werden eine neue Qualität in der Infrastruktur der Region schaffen und die Schaffung völlig neuer Dienstleistungen ermöglichen, wie z. B. die Betreuung von Großveranstaltungen und die Verpflegung auf dem Wasser oder die Netzwerkvermietung von touristischer Ausrüstung im Großen Masurischen Seengebiet.

Das Hauptziel des Hauptprojekts ist die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von 4 KMU, die im WJM-Land tätig sind, indem bis 2020 ein innovatives, ganzjährig vernetztes touristisches Produkt "Mazury on the cultural trail" geschaffen wird. Es wird dank gemeinsamer Investitionen und Aktivitäten des Konsortiums geschaffen, die auf der Grundlage des vorhandenen touristischen Potenzials des Gebiets, insbesondere des linearen Pfades der Großen Masurischen Seen und anderer natürlicher und kultureller Werte der Region, gemäß RIS für Ostpolen durchgeführt werden: Tourismus / Medizin / Gesundheit.


Die Zwischenziele sind:

  1. Umsatzsteigerung und Einführung neuer, ganzjährig verfügbarer Produkte und Dienstleistungen für das Angebot von 4 KMU
  2. Verbesserung der Qualität, Integration, Paketierung und Diversifizierung des touristischen Angebots von 4 KMU
  3. Implementierung neuer, nachhaltiger Lösungen im Bereich der Zusammenarbeit und Erbringung von Dienstleistungen durch 4 KMU
  4. Steigerung der Beschäftigung in ländlichen Gebieten im nichtlandwirtschaftlichen Sektor um 21 Personen
  5. Umsetzung von Produkt- und Prozessinnovationen im Tourismus der Großen Masurischen Seenplatte
  6. Verlängerung der Touristensaison in der Großen Masurischen Seenplatte und bessere Nutzung des touristischen Potenzials dieser Region.

    Durch das Projekt wird die Zahl der Touristen in der Hochsaison (insbesondere aufgrund des kulturellen Angebots und der ganzjährig aufgebauten Infrastruktur) steigen. Das Projekt wird zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der das Projekt durchführenden Unternehmen, zur Steigerung der Beschäftigung in ländlichen Gebieten im nichtlandwirtschaftlichen Sektor sowie zur besseren Nutzung des natürlichen und kulturellen Potenzials der Region für die Entwicklung des ganzjährigen touristischen Angebots und damit zur Einschränkung der Saisonalität beitragen. Diese Aktivität fügt sich perfekt in die RIS von "Tourismus, Medizin, Gesundheit" in Ostpolen ein.

    Rufen Sie die Projektwebsite auf: M2 SYSTEM 

mobile nav bg
Siehe auf der Karte
Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen